Happy Easter

Pineapple & Marzipan Cupcakes   +++keksunterwegs.de+++

Ihr Lieben, heute möchte ich euch heute gar nicht lange von euren Osterzöpfen und Rüblitorten fernhalten, sondern nur kurz bekanntgeben, dass Jacqueline (Jac) die glückliche Gewinnerin des Städter-Backpakets ist. Liebe Jacqueline, eine Email an Dich ist unterwegs!

Alle anderen müssen nicht traurig sein, denn bereits in zwei Tagen ist Welttag des Buches und somit Zeit für eine neue Runde Blogger schenken Lesefreude. Welches Buch es bei mir zu gewinnen geben wird, möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten (ihr könnt natürlich auch einen Blick auf die Teilnehmerliste werfen; dort sind alle beteiligen Blogger mit ihren Büchern gelistet).

Und nun werde ich einen dritten Marzipan-Ananas Cupcake futtern. Die Vorlagen für die essbaren Topper habe ich übrigens bei Holiday Crafts & Creations gemopst und mit meinem brandneuen Lebensmitteldrucker auf Fondantpapier gedruckt. Was man alles für schicke Dinge mit solch einem Apparat anstellen kann, würde ich aber gerne erst nächstes Wochenende zeigen. Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Ostermontag!

Pineapple & Marzipan Cupcakes   +++keksunterwegs.de+++

Marzipan-Ananas Cupcakes
 
Arbeitszeit
Koch/Backzeit
Insgesamt
 
Leckere Törtchen für die Ostertafel
Zutaten
  • 100g Marzipan, gekühlt
  • 250g Butter, zimmerwarm
  • 130g Zucker
  • 50ml Schlagsahne
  • 1 El Vanille-Extrakt
  • 1 El Amaretto
  • 4 Eier
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 100g Mehl
  • 70g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 100g gestückelte Ananas aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • Frosting:
  • 100g Butter, zimmerwarm
  • 150g Puderzucker
  • 150g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 1 Tl Vanille-Extrakt
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen. Ananas gut abtropfen lassen. Das kalte Marzipan grob raspeln und mit der Butter, 65g des Zuckers, der Schlagsahne, dem Vanille-Extrakt und Amaretto mit dem Handmixer schaumig schlagen. Die Eier trennen. Erst das Eigelb; danach die gemahlenen Mandeln unter die Buttermischung rühren. Mehl plus Speisestärke mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unter den Teig rühren. Die Schlagbesen des Handmixers fettfrei reinigen. Das Eiweiß steif und glänzend schlagen und dabei die restlichen 65g Zucker nach und einrieseln lassen. Den Eischnee mit einem Teigspachtel unter den Teig heben. Den fertigen Teig auf ca. 16 Muffinförmchen verteilen. Je 2-3 Ananas-Stückchen obenauf legen und leicht in den Teig drücken. Im Backofen auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Die fertigen Küchlein auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

  2. Die weiche Butter mit dem Puderzucker und Vanille-Extrakt hell und cremig schlagen. Anschließend den Frischkäse unterrühren. Das fertige Frosting in einen Spritzbeutel mit offener Lochtülle umfüllen und auf die Marzipan-Ananas Cupcakes auftragen. Die Cupcakes eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit das Frosting etwas fester wird.

Comments

  1. Wow, die sehen ja unglaublich süß aus!! :) Tolles Bild!
    LG
    Ela

  2. Liebe Persis,

    Lebensmitteldrucker, Fondantpapier.. dat hört sich für mich wie “Hexenküche” an :-)
    Toll sehen sie aus deine Cupcakes.. und Ananas und Marzipan als Kombi klingt auch sehr, sehr verlockend!!

    Liebste Grüße
    Tina

  3. Wow,
    die sehen ja so perfekt aus. Einfach ein Traum!
    Die Bilder sind auch makellos.

    Außerdem, ich habe die leckere Mousse probiert und meine Gäste waren begeistert.
    Auf Instagram habe ich dich erwähnt!

    LG,
    Edina.

  4. Huiii sind die hübsch!! Ich freu mich schon auf mehr Lebensmittelgedrucke :D

  5. Hihi, wenn ich Lebensmitteldrucker lese, muss ich immer an die Cake World Messe in HH denken. Dort hatte ein Aussteller, ich zitiere: “Essbare Drucker komplett mit Patrone” im Angebot. Na, Prost Mahlzeit! Hoffentlich gibt das keine Verdauungsstörungen ;-D .
    Ich gehe aber davon aus, dass du deinen Drucker nicht isst, sondern uns weiterhin mit Fotos von deinen tollen bedruckten Toppern versorgst.
    Liebe Grüße Maren

  6. Das gibt es nicht, ich habe wirklich dieses kleine süße Häschen gewonnen und die anderen schönen Sachen!? Ooohhh ich freue mich so. Vielen lieben Dank. Ich hoffe ihr hattet erholsame Feiertage. Liebe Grüße Jacqueline

  7. Liebe Persis! Frohe Ostern ;-) Spät aber doch.

    Wie, du hast einen Drucker für Lebensmittel? Was es so alles gibt! Deine Törtchen sind auf jedenfall der Hammer.

    Liebe Grüße, fräulein glücklich

  8. WER macht meine Anna nass ???? Hääääää???
    :lol:
    Mhmmmmmm…. die sehen so frisch und fruchtig aus in ihren grünen Hosen …
    Ist noch was da???

    Zauberhafte Grüße … Katja ….
    und auf das Buch bin ich sehr gepannt :)
    und auf die Bilder nächstes Wochenende sowieso ….
    und der Drucker ….. DAS ist mal ne “Hausnummer” …

Speak Your Mind

*